Mittwoch, 9. August 2017

Bilder Leipziger Buchmesse 25.März 2017

Dies war meine 2 Buch Messe in Leipzig und hier habe ich Bilder mit Autoren rein gestellt wo ich auf dort getroffen habe.


Ich habe Blogger und neue Autoren kennenlernen dürfen.

Hab sie alle ins Herz geschlossen  ❤❤❤❤❤❤❤





  Sachen sind gepackt und die Geschenke für Autoren und Blogger auch <3


 





Katharin Wolf 












 





Marie Graßhoff










 






Alexandra Bauer


















Casey Stone

















Emily Key
















J.R. König

















Greg Walters

















Patricia Stunk 
















Mia Leoni

















Ella Green
















 Lana Rotaru 















Mira Valentin











 Die Figuren von Talente






Sandra Florean

















Cari Brinkmann















Violet Truelove/
Ava Innings















Don Both















D.C.  Odesza/
 Lexy v. Golden












Rose Snow 
Carmen und Ulli















Kathrin Lichters/
Liv Keen















Jana Lukaschek 
und

















Elke Aybar/
Emily A. Almond








Bloggerin und meine Titelbild Designerin  
Anna Heim
Fuchsias Weltenecho


Rezension: Anna Faye - Hungry Heart: A Bad Boy Romance

Titel:  Hungry Heart: A Bad Boy Romance
Autor:   Anna Faye

Seiten:  
204 


















REZENSIONSEXEMPLAR

KLAPPENTEXT:
 Nicht alles, was eine harte Schale hat, ist immer gleich ein Hummer. Für Evie ist die Welt ganz einfach: Sie studiert Meeresbiologie in Kalifornien, will später mal die Meere retten, wenn schon nicht die ganze Welt, und liebt alles, was mit Fischen, Robben und Seesternen zu tun hat. Allerdings muss sie feststellen, dass sie auch auf ihren neuen Nachbarn steht, einen verboten attraktiven Kerl mit Spitznamen Devil, der besonders nackt toll aussieht und reihenweise Frauen abschleppt. Keines seiner zahlreichen Tattoos hat etwas mit Ozeanen zu tun und ganz sicher wird er ihr nicht helfen, Flyer von WWF oder Greenpeace zu verteilen. Am liebsten würde sie ihn sich aus dem Kopf schlagen, doch das geht gar nicht so leicht, wenn das Kopfteil seines Bettes regelmäßig gegen Evies Wand donnert. Und eigentlich wäre ein kleines Abenteuer mit einem männlichen Vorzeigeexemplar der Landspezies Mensch auch mal ganz schön. Aber muss es gleich so ein Bad Boy sein? 

MEINE MEINUNG:

Der Bad Boy und die Meeresbiologin !


Dieser Roman ist humorvoll, leidenschaftlich und beinhaltet erotische Szene. Daher eine sehr unterhaltsame Liebesgeschichte zwischen der angehenden Meeresbiologin Evie und dem Bad Boy „Devil“ Leo erzählt wird.

Leo zieht als neuer Nachbar neben Evie ein und hält sie jede Nacht mit seinem Frauenbesuch wach. Doch bald knister es zwischen den beiden, weil er Ihr nicht mehr aus den Kopf geht.

Lest selber, will ja nicht so viel verraten :) 

Der Schreibstil ist locker, leicht und einfach geschrieben. Ich hab das Buch verschlungen und konnte es kaum aus den Händen legen. Man liest es, ob man Live dabei wäre und ich habe es genossen es zu lesen. An manchen Stellen musste ich sogar selber lachen. Anna hat auch das Thema "Rettet das Meer" fantastisch eingebaut und hervorragend recherchiert. Das Cover passt hervorragend zum Buch und zu den zwei Protagonisten Evie und Leo.


Danke Anna für diese tolle Geschichte und ich kann es nur jeden weiter empfehlen <3 <3 


5 von 5 Herzen
💗 💗 💗 💗 💗



 

Sonntag, 19. März 2017

Rezension: Nicole König + Nadine Kapp – Ohje, du fröhliche: Wo ist der verdammte Eierlikör?






Titel:   Ohje, du fröhliche: Wo ist der verdammte Eierlikör?
Autor:   Nicole König + Nadine Kapp

Seiten:  
246








KLAPPENTEXT:

Mia ist Single, chaotisch und liebt Weihnachten.
Das größte Geschenk wäre es für sie, zum Fest der Liebe einen Mann zu finden.
Als Adrian vor der Tür steht, könnte dieser Wunsch in Erfüllung gehen.
Jedoch gibt es ein Hindernis, bei dem selbst ihr geliebter Eierlikör nicht helfen kann,
obwohl ihre Oma immer der Meinung war, dass dieser die Lösung für alles sei.
Wird es doch noch ein Weihnachtswunder geben?



MEINE MEINUNG:

Ahhh das Cover ist mal wieder Weihnachtlich passend zur Geschichte :) Eine Prise Humor ist auch mit drin wo ich sogar selbst mal gelacht und geschmunzelt habe.
Mia teilt sich mit Ihrem schwulen Freund Louis eine Wohnung. Ihr Freund muss für einen Auftrag weg. Aber er bietet daher einem Freund namens Adrian die Wohnung bzw. seit Zimmer an. Die beiden (Mia und Adrian) lernen sich erstmals am Telefon kennen. Es folgt das erste Treffen zwischen den beiden. Beide lernen sich kennen und entdecken die Gefühle zu einander.

Eine tolle Geschichte wo man auch sehr viel Lachen kann :) :D
Es ist klasse geschrieben und tolle Charakter Charaktere. Ich habe Mia und Adrian sehr gemocht und konnte das Buch kaum weglegen.
Die Geschichte ist super Lustig und sehr prickelnd.
Flüssig geschrieben, leicht und locker zu lesen.

Alles in allem auf jeden Fall lesenswert!

5 von 5 Herzen
💗 💗 💗 💗 💗