Samstag, 25. Februar 2017

Rezension: Linda Reid – Snowcakes







Titel:   Snowcakes

Autor:   Linda Reid

Seiten:   62







KLAPPENTEXT:

Weihnachten könnte ausfallen, findet Aline. Ihre Wohnung ist kalt, sie ist alleine und Kekse sind auch keine im Haus. Als ihr bester Freund aus Kindertagen mit Zutaten für Apfelpunsch und Lebkuchen bei ihr vor der Tür steht, überdenkt sie ihre Meinung. Zu Recht?


MEINE MEINUNG:

Wieder mal eine Tolle kurze Weihnachtsgeschichte die ich an 2 Tage durchgelesen habe 😊
Aline sitzt am 24.12. aleine in ihrer kalten Wohnung. Doch es klingelte an der Tür und ihr bester Freund Fynn stand davor. Er hatte Zutaten für Lebkuchen und Punsch dabei,  damit Aline nicht alleine den Abend verbringen muss. Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen und ich konnte wieder richtig in die Geschichte abtauchen 😊
Die zwei Hauptfiguren Aline und Fynn sind richtig Zucker süss und ich hab sie gemocht ❤❤
Der Schreibstil ist flüssig geschrieben und man konnte daher angenehm lesen. Daher hatte ich die Geschichte sehr schnell durch.


Das Cover ist richtig perfekt zu der Geschichte abgestimmt worden. Richtig winterlich mit einem verliebten Pärchen.
LEST ES SELBST UND IHR WERDEN BEGEISTERT SEIN  ❤❤

Eine romantische und humorvolle Weihnachtsgeschichte 😊
Ich habe das Lesen sehr genossen und bin sehr begeistert es gelesen zu haben.


HOLT EUCH DIE GESCHICHTE ES IST SEHR LESE EMPFEHLENT !!!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen